Angehörige und Bezugspersonen – Miteinander zum Wohle unserer Bewohnenden

Angehörige und Bezugspersonen sind zentrale Partner bei unserer täglichen Arbeit. Sie sind nebst den Bewohnenden selbst unsere wichtigste Informationsquelle bezüglich der Pflege, Betreuung und Biografie. Wir betrachten sie als grosse Ressource bei unserer Arbeit zum Wohle der Bewohnenden. Sie sind in unserem Haus stets willkommen.

Wir sind uns bewusst, dass Angehörige/Bezugspersonen emotionale Sicherheit, Kontinuität, Vertrautheit und Verstanden werden für die Menschen in unserem Alterszentrum bedeuten. Diesem Umstand tragen wir mit einem offenen und vertrauensvollen Umgang Rechnung. Durch Transparenz werden gegenseitige Erwartungen, Möglichkeiten und Grenzen besprochen.

Das Alterszentrum ist für die Angehörigen/Bezugspersonen aber auch ein Ort, wo ihren Anliegen und Wünschen Verständnis entgegengebracht wird. Wir anerkennen ihre Leistung und wollen ihnen ebenso Hilfestellung bieten, wo dies in unseren Möglichkeiten steht. Gemeinsam finden wir einen Weg.

Tiere

Jede Station hat ihre eigene Katze. In ganz speziellen Fällen ist es auch möglich, die eigene Katze ins Heim mitzunehmen. Dies aber nur nach vorgängiger Absprache und unter vorgegebenen Regelungen.